Zahnchirurgie

Zahnchirurgie
Kontakte

+420 702 200 007

Pražská 1220, 281 63 Kostelec nad Černými lesy

stom.kostelec@seznam.cz

EINE ZAHNEXTRAKTION ist einer der häufigsten Typen chirurgischer Eingriffe. Sie erfolgt dann, wenn es nicht möglich ist, den Zahn zu behandeln und zu erhalten oder den Zahn auf der Basis seiner eigenen Wurzel aufzubauen. Die erfahrenen Spezialisten in unserer Zahnarztpraxis sind in der Lage, Weisheitszähne, Milchzähne und bleibende Zähne, zurückgehaltene (sog. retinierte) und verlagerte (sog. dystopische) Zähne schmerzlos zu ziehen.

Schnelle und schmerzlose Extraktion der Weisheitszähne unter Verwendung von Diagnosegeräten

Die Entfernung der Weisheitszähne wird im Falle von akuten, plötzlichen und/oder pulsierenden Schmerzen infolge unbehandelter Karies, teilweiser Zahnzerstörung, der Unmöglichkeit des selbständigen Durchbruchs oder einer schlechten Position empfohlen. Die Extraktion der Weisheitszähne ist auch vor Beginn einer kieferorthopädischen Behandlung notwendig, weil diese Zähne funktionell nicht belastet sind und eine effektive Verwendung von Zahnspangen zur Korrektur der Bissstellung verhindern können.

Chirurgische Entfernung retinierter oder dystopischer Zähne.

Wenn es nicht möglich ist, einem retinierten Zahn, also einen Zahn, der von Zahnfleisch überdeckt oder im Knochen geblieben ist, seine anatomische Funktion zurückzugeben, kann der Zahnarzt eine Operation zu seiner Beseitigung ansetzen. Wenn wir genaue Diagnosegeräte, moderne chirurgische Instrumente und die Erfahrungen unserer Spezialisten in Betracht ziehen, sind die hohe Qualität, die schnelle Heilung und das verlangte Ergebnis immer garantiert.

Empfehlung des Fachmanns:

1. Eine Röntgenaufnahme anfertigen, damit der Arzt die richtige Entscheidung darüber treffen kann, ob der Zahn entfernt oder erhalten werden soll.

2. Nach der Extraktion müssen Sie die Empfehlungen des Arztes einhalten, um eine Entzündung zu vermeiden.

3. Schmerzen beim Schlucken, Benommenheit, Fieber – diese Anzeichen verlangen die sofortige Aufmerksamkeit eines Zahnchirurgen.

4. Bei einer Entzündung ist es gefährlich, den Zahn zu erwärmen, heiße Umschläge zu verwenden, auf das Zahnfleisch neben dem Zahn Anästhetika aufzutragen und sich auf „Hausmannsrezepte“ zu verlassen.

5. Je früher Sie sich von einem Spezialisten untersuchen lassen, umso schneller erhalten Sie die notwendige Hilfe. Es gibt nicht nur eine einzige richtige Art, um über die Extraktion von Weisheitszähnen zu entscheiden.